Software für die Altenpflege: richtig dokumentieren

Software für die Altenpflege bedeutet nicht nur, dass sich die Pflege selbst verändert, auch die Rahmenbedingungen unterziehen sich einem großen Wandel. Während sich über eine lange Zeit vorgefertigte Formulare in der Praxis bewährt haben, ist die digitale Umstellung eine große Erleichterung im Arbeitsalltag aller Pflegekräfte. Mit der zunehmenden Entbürokratisierung durch eine vollumfassende Software in der Altenpflege können alle Instanzen auf Patientenakten, Pflegeplanung und Maßnahmenumsetzung zugreifen.

Bedeutung der Pflegedokumentation in der Altenpflege

Eine nachlässige Aufzeichnung aller Informationen, die für die rechtssichere Pflegedokumentation notwendig ist, kann nicht nur für den Patienten nachteilig sein, auch für die Pflegekräfte kann es im schlimmsten Fall schwerwiegende Folgen nach sich ziehen. Bei einem vermeintlichen Behandlungsfehler oder einer falschen Therapie ist ein gerichtliches Nachspiel keine Seltenheit. Hier liegt es in der Hand der Pflegeeinrichtung, lückenlos und ausführlich nachzuweisen, das richtig gehandelt wurde.

Die Digitalisierung der Pflegedokumentation mit einer Software für die Altenpflege erlaubt nicht nur den Zugriff aller Pflegekräfte, auch die administrativen Mitarbeiter haben sofort den nötigen Überblick über Pflegegrade, Qualitätssicherung oder neue Anträge. Die Pflege von Älteren und Mobilitätseingeschränkten ist ein Tätigkeitsfeld, wo mehrere Pflegekräfte mit den Patienten arbeiten und dieses auch dokumentieren müssen. Mit einer Software für die Pflegekräfte vereinheitlichen sich die Vorgänge und die bisher zeitintensive papiergestützte Dokumentation wird auf dem PC, Tablet oder Smartphone schneller ausgeführt.

Inhalte der Software für die Altenpflege

Eine Pflegedokumentation ist in der Regel für alle Einrichtungen vorgeschrieben und nach ein und derselben Struktur aufgebaut. Dazu gehören:

  • Patientenstammblatt
  • Pflegeanamnese
  • Biografische Patientendaten
  • alle ärztlichen Anordnungen
  • alle therapeutischen Maßnahmen
  • Medikamentenverordnungen
  • Pflegeplanung
  • Pflegeberichte
  • Beurteilungen und Evaluation aller pflegerischen Maßnahmen
  • Durchführungsnachweise
  • Kontaktdaten zu Angehörigen
  • weiterführende Angaben: Trinkprotokolle, Wunddokumentation, Schmerzassessment, Ernährungsprotokolle, Fieberkurven

Sichere Datenverwaltung

Für die papiergestützte Pflegedokumentation stehen die Anforderungen in vorgefertigten Formularen und passenden Formulierungshilfen zur Verfügung. Anschließend wird die Akte in einem Archiv untergebracht.

Die Software für die Altenpflege bietet den Pflegekräften alle Informationen auf einen Blick. Eine intuitive Verwaltung der einzelnen Menüpunkte ermöglicht es, die erforderlichen Daten mit wenigen Klicks aufzurufen und zu ändern. Die datenschutzrechtlich sichere Speicherung auf einem Hosting-Server verhindert unautorisierte Zugriffe und sorgt dafür, dass keine Daten missbräuchlich in falsche Hände geraten.

Standard Systeme hat eine Software für die Altenpflege entwickelt, die in ihrer Handhabung einfach ist, jedoch den vollen Umfang der bisherigen Formularstruktur aufweist. Unsere Software verfügt über einen modularen Aufbau, die Zusammenstellung kann individuell und bedürfnisorientiert erfolgen.

Mobile und stationäre Altenpflege: mit einer Software auf dem neuesten Stand

Die Betreuung von älteren Patienten findet nicht ausschließlich in Einrichtungen statt. Immer häufiger werden die Betroffenen in den eigenen Wänden von einem Pflegedienst unterstützt, der ebenso verpflichtet ist, eine Pflegedokumentation zu verfassen. Die Software für die Altenpflege wurde so konzipiert, dass sie auf unterschiedlichen Endgeräten abrufbar und nutzbar ist. Für PC, Laptop, Tablet oder Smartphone gilt die gleiche einfache Handhabung. Alle Daten werden zuverlässig gesichert und sind sofort aktualisiert abrufbar.

Software für die Altenpflege: modularer Aufbau nach Bedarf

Die Anforderungen sind in jeder Pflegeeinrichtung und jedem Pflegedienst anders gewichtet. Unsere Pflegesoftware für die stationäre Pflege aber auch für die mobile Betreuung bietet Ihnen die Möglichkeit, individuelle Module in Ihre Software zu integrieren. Damit erreichen Sie für Ihre Pflegeeinrichtung höchste Effizienz.

Unterschiedliche Schnittstellen ermöglichen die Datenverwaltung und -verarbeitung. Für den Übergang von der papiergestützten Pflegedokumentation zur digitalen Patientenakte ist die Integration der bisherigen Formularstruktur möglich. Alle Typen der Pflegesoftware lassen sich miteinander koppeln.

Die Software für die Altenpflege im Überblick:

  • vision4care: Organisationsplattform für alle Mitarbeiter der Pflegeeinrichtung
  • e-assist: Software für die Eingliederungshilfe zur Erstellung von Förderplänen aus der digitalen Patientenakte
  • e-selekt SIS: hybride Software zur Entbürokratisierung
  • e-timer basic: Software zur Personalplanung und Personalabrechnung
  • e-timer professional: effizientes Dienstplanungstool
  • caresystem mde: Pflegeplanungssoftware mobiler Pflegedienste für die Nutzung auf dem Smartphone
  • caresystem PDL-App: Ergänzung zur PC-Version von caresystem für mobile Endgeräte
  • caresystem ambulant: flexible Softwarelösung für die ambulante Pflege
  • caresystem: grundlegende Pflegesoftware für stationäre Pflege mit integriertem Controlling
  • careplan touch: Software zur Nutzung auf Tablets und Touchpads mit vereinfachter Handhabung und vollumfänglichem Inhalt
  • careplan SIS: zur zeitsparenden Erleichterung der Pflegedokumentation nach dem Strukturmodell
  • careplan inkl. Carecontrol / QPR-Modul: zur Qualitätssicherung aller pflegerischen Maßnahmen und Kennzahlen

Software für die Altenpflege und das Gesundheitswesen von Standard Systeme

Um jederzeit auf dem aktuellen Stand zu sein, erleichtert eine Software die Altenpflege. Dabei können alle Maßnahmen genau nachverfolgt werden, auch wenn die Betreuung im Schichtsystem oder von mehreren Mitarbeitern durchgeführt wird.

Mit der Software für die Altenpflege, die auch in anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens zum Einsatz kommen kann, überzeugt durch einen geringen Arbeitsaufwand und höchster Effizienz. Alle Verwaltungs- und Geschäftsprozesse lassen sich mit nur einer Datenbank durchführen.

Gern beraten wir Sie umfassend zu unserer Pflegesoftware und ihren individuellen Einsatzmöglichkeiten.

Sortierung
  • vision4care

    Die Software vision4care verbessert die Kommunikation innerhalb Ihrer Einrichtung. Mit der webbasierten Organisationsplattform erreichen Sie Ihre Mitarbeiter beispielsweise mit Arbeitsanweisungen, Notfallplänen sowie Besprechungsprotokollen und Fortbildungsplanungen.

    Entbürokratisieren Sie die Prozesse und arbeiten Sie mit vision4care effizienter und vor allem informierter!

  • e-assist

    Erstellen Sie dank einfacher Bedienbarkeit für die Eingliederungshilfe Förderpläne (auch schon nach der ICF) und dokumentieren Sie den Betreuungsprozess in allen Phasen.

    Die digitale Bewohnerakte beinhaltet alle benötigten Dokumente hierfür. Entwicklungsberichte bzw. Sozialverlaufsberichte lassen sich ebenfalls umfänglich aus der vorhandenen Dokumentation generieren.

  • e-selekt SIS

    Als hybride Software für den Übergang zwischen der elektronischen und papiergestützten Pflegedokumentation bietet Ihnen e-selekt SIS alle Freiheiten und zudem einen ersten Schritt, um die Vorgänge zu entbürokratisieren.

  • e-timer basic

    Die Software enthält alle notwendigen Instrumente einer individuellen Personalplanung und der dazugehörigen Abrechnung.

    Bei Personalmangel erkennen Sie auf einen Blick die Verfügbarkeiten Ihrer Mitarbeiter und können sofort umplanen.

  • e-timer professional

    Für die Erstellung von effizienten Dienstplänen mit einem geringen Arbeitsaufwand steht Ihnen e-timer professional zur Verfügung.

    Damit erhalten Sie jederzeit den Überblick über Ihre verfügbaren Mitarbeiter und alle abrechnungsrelevanten Mitarbeiterdaten incl. Urlaubsplan.

  • caresystem mde

    Pflegedokumentation per Smartphone ist fortschrittlich und zeitsparend.

    In Verbindung mit der Vollversion von caresystem ambulant lassen sich alle Patienten in der App aufrufen, Touren darstellen und gleichzeitig die Pflegedokumentation/Leistungsnachweise zentral abspeichern.

  • caresystem PDL-App

    In Verbindung mit der PC-Version von caresystem ambulant ist die App eine ideale Ergänzung in der mobilen Alten- und Krankenpflege.

    Übersichtlich werden Touren, Termine oder Neuaufnahmen dargestellt und sind auf Android- und Apple-Tablets schnell ersichtlich.

  • caresystem ambulant

    Die Softwarelösung bietet Ihnen in der ambulanten Pflege größtmögliche Flexibilität. Einfache Menüführung erleichtert den Pflegekräften den bürokratischen Aufwand.

    Neben der umfassenden Pflegedokumentation lassen sich medizinische Anweisungen, aber auch Abrechnungen und Statistiken erstellen.

  • caresystem

    Für die stationäre Pflege, in der Kurzzeit- und Tagespflege sowie in der Eingliederungshilfe ist das Führen einer Bewohnerakte verpflichtend.

    Alle abrechnungsrelevanten Daten, Kennzahlen, und Prozessschritte sind in der Verwaltungs- und Abrechnungssoftware verankert – das Verwaltungspersonal wird somit optimal unterstützt.

  • careplan touch

    Eine einfache Benutzung auf mobilen Endgeräten wie Tablet's oder auch Touch-Screen's ermöglicht Ihnen die vollumfängliche Pflegedokumentation.

    Die Menüführung ist auf die PC-Version angepasst und erleichtert den Pflegekräften den Arbeitsalltag.

  • careplan SIS

    Um die Handlungsanleitung des Strukturmodells effizient umzusetzen, bieten wir Ihnen careplan SIS an.

    Damit steht Ihnen ausreichend Zeit für die tatsächliche Pflege zur Verfügung, der Umfang der Pflegedokumentation wird so auf ein wirtschaftlich vertretbares Maß reduziert.

  • careplan inkl. carecontrol/QPR-Modul

    Die elektronische Pflegedokumentation in vollem Umfang sowie die Überwachung aller pflegerischen Kennzahlen lassen sich mit dieser Pflegesoftware jederzeit im Überblick behalten.

    Wenige Mausklicks erleichtern den Pflegealltag, die Darstellung der Qualitätsindikatoren und die Übertragung an die DAS selbstverständlich auch.

HABEN SIE FRAGEN?

+49 40 76 73 19-0

Mo. - Do.  8:00 - 16:45 Uhr
Fr.8:00 - 15:00 Uhr

SOFTWARE-FERNWARTUNG

Hier gelangen Sie zu unserer Software-Fernwartung

NEWSLETTER

Unser Newsletter hält Sie stets auf dem Laufenden – auch mit nützlichen Tipps zum Thema Pflegesoftware. Melden Sie sich jetzt zum Newsletter an!

 
 

Sie erreichen uns

Mo. - Do. 08:00 - 16:45 Uhr
Fr. 08:00 - 15:00 Uhr

unter folgender Telefonnummer
  +49 40 76 73 19-0

Unser Support ist

Mo.-Fr. 07:00 - 19:00 Uhr

unter dieser Telefonnummer erreichbar

+49 40 52 47 71 200

 

Sie erreichen und zu unseren Service-Zeiten unter folgender Telefonnummer

+49 40 76 73 19-0